10 gute Gründe: Niederlande
  1. Holland fängt gleich hinter der Grenze an! Grüne Natur, bunte Blumenfelder, endlose Weite und viel Ruhe!

  2. Windmühlen, Holzschuhe, Käse, Grachten, Fußball, Märkte, Tulpen, Gärten, Wasser, Neugewonnenes Land: Ganz viel Lokalkolorit!

  3. Die Niederländer sind auf Urlaub eingestellt und Gastfreundschaft gehört dazu!

  4. Holland ist mehr als das Meer! Auch im Inland finden Sie hervorragende Bade- und Freizeitmöglichkeiten mit mehr Privatsphäre für ihre Gruppe als an einem überfüllten Strand.

  5. "Fricandel speciaal und Friet met" ist einfache, preisgünstige und supergute Urlaubsküche! (Nach gesund hatten Sie nicht gefragt!)

  6. Nirgends gibt es so große und lebendige Wochen- und Touristenmärkte wie hier! Es gibt, was das Herz begehrt: große Gemüsestände, frischen Fisch, Käse, Nüsse, ein buntes Blumenangebot, Fahrradflickzeug, Messer, Kleider, Socken, Gürtel, Holzschuhe, Kauknochen, Schaumstoffrollen... Einkaufszettel abgehakt?

  7. Das "Fiets" (dt.: Fahrrad) ist alltägliches Fortbewegungsmittel. Ein hervorragend ausgebautes Radwegenetz und unzählige Tourbeschreibungen machen jeden Fahrradtag zu einem Höhepunkt des Urlaubs. "Fietsen" gehört einfach dazu!

  8. "Den Wind kann man nicht verbieten - aber man kann Windmühlen bauen!" sagt ein holländisches Sprichwort. Ihre Gastgeber lösen für Sie (fast) jedes Problem!

  9. Schlafsaal im Kuhstall ist Geschichte! Gruppenhäuser haben in den Niederlanden eine lange Tradition und haben sich ständig verbessert. Die von uns ausgewählten Häuser sind heute auf einem hervorragenden Standard, bieten kleine Zimmereinheiten, gemütliche Gruppenräume, gutes Sanitär und praktisch ausgestattete Küchen.

  10. Viele Gruppenhäuser haben angepasste Sanitär- und Schlafräume für Menschen mit Behinderung. Lange vor anderen Ländern hat man diese Standards geschaffen und mittlerweile ein sehr hohes Niveau erreicht.

Het Keampke - Haus Linde*****

Alles auf einer Ebene, DAS Haus für mehrfach eingeschränkte Gäste


Manchmal muss man für den Tapetenwechsel gar nicht so weit fahren! Kurz hinter der Grenze sieht die Welt schon anders aus. Im Keampke tauchen Sie ein in eine eigene Welt. Sonnige Rasenflächen, lauschige Terrassen, hohe, alte Bäume, ein "Kippenhok" mit Zwerghühnern, Picknicktische und Obstgehölze schaffen eine einmalige Atmosphäre von Beschaulichkeit und Entspannung.

Historisches Flair geht hier zusammen mit modernem Standard. Im Halbrund um einen großzügigen "Dorfplatz" stehen unsere vier Gruppenhäuser und die Rezeption.

Räumlichkeiten

Das Haus "De Linde" (12-20 Plätze) hat hohen Standard und ist gediegen eingerichtet. Rolligruppen kommen hier bestens zurecht. Großer Gruppenraum mit Sofas, Kaminofen und Essplätzen, gute Selbstversorgerküche. Zimmer 6x2 und 2x4, 9 WC, 8 Du, davon 5 rolliangepasst. 8 Pflegebetten. In einem geschützten Innenhof gibt es neuerdings eine Sauna - nur über eine Treppe erreichbar.

Für Gruppen mit schwerst Mehrfachbehinderten empfehlen wir Haus Linde besonders. In Haus Linde müssen keine Treppen überwunden werden. In einem der Badezimmer ist eine Badewanne, die extra eine Aussparung für den Lifter hat. Es ist diese Sorgfalt im Detail, die diese Anlage so besonders macht.

Das Haus hat eine gute Küchenausstattung mit Spülmaschine, 6fl . Gasherd, Backöfen etc. Verpflegung auf Anfrage!

An Linde hat uns besonders die offene und gemütliche Atmosphäre der Wohnräume gefallen. Jeder Wohnraum hat einen Kamin. Große Glasfenster und -türen geben den Blick frei auf den schönen "Dorfpark".

Außengelände

Das Haus verfügt über eine schöne Terrasse mit Mobiliar und TT-Platte.

Überall draußen gibt es schöne Sitzgelegenheiten, aber auch ein Volleyballfeld und ein großes Air-Trampolin für Aktive. Besonders beliebt ist die Nestschaukel - nicht nur bei Kindern.

Einkauf- und Ausflugstipps

Ausflüge: Freilichtmuseum in Ootmarsum, Wasserschloss Singraven, Rolligerechtes Hallenbad in Denekamp. In Deventer rolligeeignete Bootstouren. Bumenoark Emsflower. Außerdem Tierpark Nordhorn, Enschede und Oldenzaal mit Wochenmarkt, Freizeitpark Hellendoorn. Einkaufen in Oldenzaal und de Lutte.

Lassen Sie sich mit dem rolligeeigneten Planwagen zu schönen Zielen in der Nähe bringen.

Pflegehilfsmittel vor Ort

8 Pflegebetten, 2 angepasste Badezimmer

auf Anfrage 5 Rollstühle, 1 aktiv + 1 passiv Lift ( beide handbetrieben)Tücher/ Bänder  nach Möglichkeit mitbringen, 1 Duschliege, 5 Duschstühle und Toielettenstühle, Drahtloses Alarmsystem Lichtschranke/Bewegungsmelder (Demenz)  vor Ort ohne Mehrkosten

An der Rezeption können alle fehlenden Hilfsmittel angefragt werden - egal, was fehlt (Haltegriffe, tiefe Teller, Plastikgeschirr usw.)

Benötigte Hilfsmittel bitte so früh wie möglich - am besten bei der Buchung - angeben.

Bitte mitbringen

Handtücher; evtl. Hilfsmittel

Reiseart
Familienfreizeit Seniorenfreizeit Handicapreise
Teilnehmer
12 - 20, evtl. mehr
Anzahl Schlafräume
8
Aufteilung
6x2 | 2x4
Rollstuhl geeignet
Ja
Semniarräume
1 gr., evtl. mehr
Verpflegung
Selbstverpflegung mit Verpflegung Halbpension Vollpension
Reiseziel
Niederlande
Lage
De Lutte
Overijssel