10 gute Gründe: Niederlande
  1. Holland fängt gleich hinter der Grenze an! Grüne Natur, bunte Blumenfelder, endlose Weite und viel Ruhe!

  2. Windmühlen, Holzschuhe, Käse, Grachten, Fußball, Märkte, Tulpen, Gärten, Wasser, Neugewonnenes Land: Ganz viel Lokalkolorit!

  3. Die Niederländer sind auf Urlaub eingestellt und Gastfreundschaft gehört dazu!

  4. Holland ist mehr als das Meer! Auch im Inland finden Sie hervorragende Bade- und Freizeitmöglichkeiten mit mehr Privatsphäre für ihre Gruppe als an einem überfüllten Strand.

  5. "Fricandel speciaal und Friet met" ist einfache, preisgünstige und supergute Urlaubsküche! (Nach gesund hatten Sie nicht gefragt!)

  6. Nirgends gibt es so große und lebendige Wochen- und Touristenmärkte wie hier! Es gibt, was das Herz begehrt: große Gemüsestände, frischen Fisch, Käse, Nüsse, ein buntes Blumenangebot, Fahrradflickzeug, Messer, Kleider, Socken, Gürtel, Holzschuhe, Kauknochen, Schaumstoffrollen... Einkaufszettel abgehakt?

  7. Das "Fiets" (dt.: Fahrrad) ist alltägliches Fortbewegungsmittel. Ein hervorragend ausgebautes Radwegenetz und unzählige Tourbeschreibungen machen jeden Fahrradtag zu einem Höhepunkt des Urlaubs. "Fietsen" gehört einfach dazu!

  8. "Den Wind kann man nicht verbieten - aber man kann Windmühlen bauen!" sagt ein holländisches Sprichwort. Ihre Gastgeber lösen für Sie (fast) jedes Problem!

  9. Schlafsaal im Kuhstall ist Geschichte! Gruppenhäuser haben in den Niederlanden eine lange Tradition und haben sich ständig verbessert. Die von uns ausgewählten Häuser sind heute auf einem hervorragenden Standard, bieten kleine Zimmereinheiten, gemütliche Gruppenräume, gutes Sanitär und praktisch ausgestattete Küchen.

  10. Viele Gruppenhäuser haben angepasste Sanitär- und Schlafräume für Menschen mit Behinderung. Lange vor anderen Ländern hat man diese Standards geschaffen und mittlerweile ein sehr hohes Niveau erreicht.

Het Bakhuis / Koetshuis *****

Unser Haus für alle Fälle: Kinder und Alte, Läufer und Rollis, Allesmerker und Vergessliche, Ruhesucher und Aktive!


Im Bakhuis und dem baugleichen Koetshuis habt Ihr die verschiedensten Möglichkeiten direkt vor der Tür und zudem einen hohen Komfort durch die Hausaufteilung. Jedes Haus verfügt über einen schönen Garten, der mit Hecke und Zaun abgegrenzt ist.

Man hat hier sehr viel Erfahrung mit Gruppen. Auf dem großen Gelände gibt es noch andere Gruppenhäuser, dadurch bieten sich enorm viele Möglichkeiten. Besonders gelobt wird immer wieder der gute Service der Mitarbeiter vor Ort.

Räumlichkeiten

Zimmeraufteilung: alles ebenerdig und schwellenlos: 7x2, 1x1, keine Etagenbetten, alle Zimmer mit Dusche und WC, 4 Badezimmer sind rollstuhlangepasst, eines davon groß genug für eine Duschliege.

4 Pflebetten, weitere auf Anfrage. Auf Anfrage und nach Verfügbarkeit: Duschliege, Lifter, Duschstuhl, Rollstuhl, Haltegriffe. Alles ohne Mehrkosten. Weitere Hilfsmittel können vor Ort entliehen werden über einen lokalen Pflegedienst. Fragt vorher die Krankenkasse, ob die Kosten sogar übernommen werden. Preisliste auf Anfrage. Die Schlafräume können abgeschlossen werden.

Gemütliches Wohnzimmer mit Sitzecke und Kamin sowie Tisch für Gesellschaftsspiele, geräumiges Esszimmer mit offener Küche (Spülmaschine vorhanden), Terrasse und Garten. Wer Verpflegung bucht: Die Mahlzeiten werden im Haus serviert (Buffetform): Frühstück und abends ein 3-Gänge-Tagesmenu. Zeiten können nach Gruppenwunsch abgesprochen werden. Die Gruppe versieht den Tischdienst selbst, Geschirr und Spülmaschine sind im Haus vorhanden, Kaffee und Tee sind während des ganzen Aufenthalts inklusive. Ab 7 Nächten kann nach Absprache eine Abendmahlzeit durch ein Barbecue ersetzt werden.

Ihr esst in der gemütlichen Wohnküche. Serviergeschirr wird von der zentralen Küche gereinigt.
Das Haus wird auch mit Selbstversorgung angeboten. Eine gut ausgestattete Küche mit 4-fl. Gas, Backofen, Spülmaschine etc. ist mit einer Theke vom Essraum abgegrenzt. Für Kaltgetränke sorgt die Gruppe selbst. Entweder im Supermarkt selbst kaufen, vom Supermarkt oder vom Haus liefern lassen (Preise aufsteigend in der genannten Reihenfolge)

Außengelände

Direkt ums Haus Garten mit überdachtem Freisitz und TT-Platte. Auf dem Gelände befindet sich eine große Sportwiese, Minigolfanlage, außerdem ein großes, renaturiertes Freizeitgelände mit Teich für Spaziergänge und Fahrradtouren. Es gibt ein gemütliches Bistro, Air-Trampolin und einen Kletterpark mit Hoch- und Niedrigseilgarten. Letzterer wird auch gerne von Handicapgruppen genutzt.

Euer eigener Garten ist mit Gartenmöbeln und einem schattenspendenden Pavillon ausgestattet. Hinter dem Gelände beginnt ein großer, neu angelegter Landschaftspark. Hier habt Ihr ganz viel Platz für schöne Spaziergänge. Tausende von Bäumen sind gepflanzt worden. Ein kleiner Bach wurde renaturiert und fließt wieder in kleinen Mäandern durch den Park. Außerdem Streicheltiere und ein Ententeich.

Einkauf- und Ausflugstipps

Zahlreiche Ausflüge: lasst Euch mit dem hauseigenen Planwagen oder einem original amerikanischen, gelben Schulbus (beide auch für Rollis) zu Zielen in der Nähe bringen: viele schöne Städte und Dörfer in der Nachbarschaft mit Märkten und Museen, Kerzenziehen und Windmühle in Hapert (6 km), großes, schönes Strandbad in 4 km, Trappistenkloster mit eigener Brauerei (lecker!), ausgewiesene Radrouten, Abenteuerpark Ter Efteling (50 km), Safaripark Beekse Bergen (25 km),...

Wer einkaufen geht, muss mindestens nach Vessem, das sind 3 km. Also am besten ein Fahrzeug vor Ort haben oder den Lieferservice des Supermarkts nutzen über die Rezeption.

Immer auf der Suche nach guten Ideen für unsere Gruppen hat man jetzt vor Ort ein preisgünstiges Transfersystem gefunden. Ihr müsst nicht mehr unbedingt eigene Fahrzeuge für den gesamten Zeitraum ausleihen. Sondern mietet nur noch nach Bedarf. Das spart Kosten.

Pflegehilfsmittel vor Ort

Pflegebetten (mind. 4, weitere auf Anfrage), Auf Anfrage: Haltegriffe Lifter, Duschhocker und mobile Duschliege; andere Pflegehilfsmittel über den Pflegedienst vor Ort gegen Gebühr.

 

Bitte mitbringen

Handtücher

Reiseart
Seniorenfreizeit Handicapreise
Teilnehmer
8 - 15, evtl. mehr
Anzahl Schlafräume
8
Aufteilung
1x1 | 7x2
Rollstuhl geeignet
Ja
Empfohlene Anzahl Rollis
zwei evtl. mehr
Semniarräume
1 gr., 1 kl.
Verpflegung
Selbstverpflegung mit Verpflegung Halbpension Vollpension
Reiseziel
Niederlande
Lage
Hoogeloon
Noord-Brabant