10 gute Gründe: Deutschland
  1. Warum in die Ferne schweifen, sieh', das Gute liegt so nah!

  2. Hier gibt's die leckersten Würstchen der Welt - und jede Region hält ihre für die besten: Thüringer, Braunschweiger, Bratwurst, Rostbratwurst, Brühwürstchen, Leberwurst, Kochwurst, Weißwurst, Frankfurter, Nürnberger, Kaminwurzen, Rauchenden!

  3. Nirgendwo schmeckt das Brot besser! (siehe oben...)

  4. Vor allem für Gruppen, die nicht so weit fahren wollen, ist Deutschland das ideale Reiseziel!

  5. Einkaufen gehen, ohne das Wörterbuch mitzunehmen! In Deutschland kann jeder Küchenchef sogar die Praktikanten losschicken. Überraschungsfreies Auspacken garantiert!

  6. "Ich wusste gar nicht, dass Deutschland so schön ist!" Hier gibt es viel mehr zu entdecken, als man denkt! Von Flüssen, Wiesen, Felder, Seen, über Küsten und Inseln bis hin zu Vorgebirgen, Mittelgebirgen und Hochgebirgen. Und man lebt in lebendigen Großstädten oder verschlafenen Dörfern voller aufgeweckter Leute!

  7. Sie wollen internationale Begegnung? Kein Problem bei den vielen Touristen in unserem Land! Und sie können Fremdsprachen sprechen: Erklären sie doch einmal dem freundlichen Chinesen den Weg zum nächsten Biergarten!

  8. So viele Schlösser und Burgen gibt's sonst nirgendwo! Wir haben in einer Enzyklopädie die Zahl von 20.376 gefunden. Davon sind 7.448 "abgegangene" (keine Reste mehr über der Erde sichtbar). Bitte überprüfen Sie, ob das stimmt!

  9. Wir arbeiten noch an Wörterbüchern in Bayerisch, Schwäbisch, Berlinerisch, Sächsisch, Friesisch, Westfälisch, Hessisch, Rheinländisch, Pfälzisch, Plattdeutsch... Erkunden sie unsere vielen Landstriche mit ihren unterschiedlichen Mentalitäten!

  10. Unsere deutschen Gruppenhäuser verfügen über einen guten Standard und ein ausgezeichnetes Preis-/Leistungsverhältnis!

Gruppenhaus Burlage

Perfekt für aktive Gruppen. Viel Natur, selber kochen, Freiraum haben!


Am Rande des Naturschutzgebietes Dümmer See liegt das Freizeitheim Burlage. Seit Jahrzehnten finden hier Kinder- und Jugendgruppen Erholung und Erlebnis - den Rollstuhl kann man hier natürlich mitbringen. Das Fachwerkhaus ist umgeben von einem großen Garten mit schönen Grünflachen für Ballspiele und mit vielen geheimnisvollen Ecken, Hecken und alten, großen Bäumen. Man möchte wissen, was die uralte, dicke Hofeiche schon alles beobachtet hat...

Das Haus ist das ehemalige Pfarrhaus des Ortes und liegt in Randlage.

Räumlichkeiten

Im Obergeschoss gibt es 34 Schlafplätze: 1x5 (mit Bad); 4x4; 3x3; 2x2 (alle mit Waschbecken). Helle Holzbetten und urige Lage unter dem Dach. Die Sanitärräume sind unlängst komplett erneuert: 4 Du/4 WC/6 WB. Das OG ist für Rollifahrer leider nicht zugänglich. Im EG: rollitaugliches Bad mit Dusche und WC, 1x2. Das Haus ist deshalb insbesondere für integrative Freizeiten geeignet. Große Sanitäranlage mit Außenzugang. Es gibt einige Zimmer mit Stockbetten, Gruppen mit höherem Pflegebarf sollten das Haus nicht voll belegen.

In den Schlafräumen sind kleine Regale vorhanden, die Sanitärräume sind hell und sauber. Für eine Freizeit mit mehreren Rollifahrern kann der kleine Gruppenraum auch mit einem Bett ausgestattet werden. So hat man dann zwei Schlafräume in der Nähe des Rollibades und ist etwas flexibler in der Planung und der Teilnehmerzahl.

Das Haus bietet 4 Gruppenräume: gr. Kaminraum, Speiseraum, Wohnzimmer und Mitarbeiterzimmer, alle im Erdgeschoss und mit dem Rollstuhl erreichbar. Medien auf Anfrage. Küche: "Rangecooker" 5 x Gas, 1 gr. Backofen, große Gastro-Bratfläche, 3 Kühlschränke, Kaffeemaschine, Allesschneider, Töpfe, Pfannen, Tiefkühler. 2 Haushaltsspülmaschinen und ein Hockerkocher. Neben dem Garteneingang der Küche (ideal, um die Lebensmittel direkt ins Haus bringen zu können) kleinen Hauswirtschaftsraum mit Waschmaschine und Trockner.

Besonders gemütlich ist der große Kaminraum. Wer nicht selbst kochen möchte, kann die warme Mahlezit über einen wirklich guten Caterer im Ort bringen lassen. Die Brotmahlzeiten stellen für eine gut eingespielte Gruppe in der Regel kein organisatorisches Problem dar.

Außengelände

Der Dümmer mit seinen 16 qkm lädt zur Erholung am Wasser ein. Spaziergänge, sonnen und baden für die Gemütlichen, Wassersport mit Segeln, Surfen, Kanufahren für die Aktiven.

Freizeitbad in Hüde mit Außenbereich, Delfin-Hallenbad in Diepholz. Halb-um-den-Dümmer-laufen-und-sich-mit-dem-Großsegler-zurückbringen-lassen!Der Garten bietet natürlich alle Möglichkeiten für einen tollen Gruppenurlaub: ob Lagerolympiade, Grill- oder Lagerfeuerabend, Fußball, Volleyball, Frühstück im Freien - das Gelände lädt zum Austoben ein!

Einkauf- und Ausflugstipps

Ausflüge: Planwagen- und Kutschfahrten, Dümmer-Museum in Lembruch, Naturschutzstation mit Naturerlebnispfad, Moor-Erlebnispfad in Diepholz, Führungen im Brunnenbetrieb Auburg Quelle. Tierpark Hannover Ströhen, Bremen, Bremerhaven... Entfernungen: Zum See ca. 2 km; nach Lembruch und Hüde ca. 4 km; Diepholz 14 km; Osnabrück 45 km, Wagenfeld 15 km, Hannover Ströhen 25 km, Bremen 85 km. Einkaufen in Hüde und Lembruch, dort Supermärkte, Discounter. Bäcker Gieseke in 1000 m. Shopping in Diepholz.

Tipp: in und um Osnabrück gibt es viele attraktive Angebote für Gruppen. Der landschaftlich sehr schöne Zoo mit dem benachbarten (wirklich guten!) Naturkundemuseum, eine Turmbesteigung der Katharinenkirche in der Altstadt oder eine Stadtführung für Kinder.

Pflegehilfsmittel vor Ort

Duschstuhl vorhanden

Bitte mitbringen

3-teilige Bettwäsche, Geschirr- und Handtücher, Reinigungsmittel

Reiseart
Kinderfreizeit Klassenfahrt Jugendfreizeit Semesterfahrt Sportcamp Handicapreise Einkehrtage Chor-/Orchesterfahrt Mitarbeiterschulung Wochenendfreizeit
Teilnehmer
25 - 36
Anzahl Schlafräume
11
Aufteilung
3x2 | 3x3 | 4x4 | 1x5
Rollstuhl geeignet
Ja
Semniarräume
2 gr., 2 kl.
Verpflegung
Selbstverpflegung
Reiseziel
Deutschland
Lage
Hüde - Burlage
Dümmer See