10 gute Gründe: Niederlande
  1. Holland fängt gleich hinter der Grenze an! Grüne Natur, bunte Blumenfelder, endlose Weite und viel Ruhe!

  2. Windmühlen, Holzschuhe, Käse, Grachten, Fußball, Märkte, Tulpen, Gärten, Wasser, Neugewonnenes Land: Ganz viel Lokalkolorit!

  3. Die Niederländer sind auf Urlaub eingestellt und Gastfreundschaft gehört dazu!

  4. Holland ist mehr als das Meer! Auch im Inland finden Sie hervorragende Bade- und Freizeitmöglichkeiten mit mehr Privatsphäre für ihre Gruppe als an einem überfüllten Strand.

  5. "Fricandel speciaal und Friet met" ist einfache, preisgünstige und supergute Urlaubsküche! (Nach gesund hatten Sie nicht gefragt!)

  6. Nirgends gibt es so große und lebendige Wochen- und Touristenmärkte wie hier! Es gibt, was das Herz begehrt: große Gemüsestände, frischen Fisch, Käse, Nüsse, ein buntes Blumenangebot, Fahrradflickzeug, Messer, Kleider, Socken, Gürtel, Holzschuhe, Kauknochen, Schaumstoffrollen... Einkaufszettel abgehakt?

  7. Das "Fiets" (dt.: Fahrrad) ist alltägliches Fortbewegungsmittel. Ein hervorragend ausgebautes Radwegenetz und unzählige Tourbeschreibungen machen jeden Fahrradtag zu einem Höhepunkt des Urlaubs. "Fietsen" gehört einfach dazu!

  8. "Den Wind kann man nicht verbieten - aber man kann Windmühlen bauen!" sagt ein holländisches Sprichwort. Ihre Gastgeber lösen für Sie (fast) jedes Problem!

  9. Schlafsaal im Kuhstall ist Geschichte! Gruppenhäuser haben in den Niederlanden eine lange Tradition und haben sich ständig verbessert. Die von uns ausgewählten Häuser sind heute auf einem hervorragenden Standard, bieten kleine Zimmereinheiten, gemütliche Gruppenräume, gutes Sanitär und praktisch ausgestattete Küchen.

  10. Viele Gruppenhäuser haben angepasste Sanitär- und Schlafräume für Menschen mit Behinderung. Lange vor anderen Ländern hat man diese Standards geschaffen und mittlerweile ein sehr hohes Niveau erreicht.

Ferienhotel Hollum****

Strandurlaub für kleine Gruppen, Super Pflegestandard


Sie sind reif für die Insel? Mit der Fähre kommenSie innerhalb von 45 Minuten vom Festland nach Ameland. 8 km vom Hafen entfernt erreichen Sie unsere kleine, feine Unterkunft,  Strand und Ort sind in Laufweite

Vom Fährhafen aus gibt es entweder Großraumtaxis, aber auch eine Linienbusverbindung. Natürlich können Sie auch eigene Fahrzeuge mitmehmen.

Räumlichkeiten

Im EG 1x2 und 1x3, Pflegebetten sind vorhanden. Das große Rollibad verfügt über einen Klappsitz. Im OG 2x2 mit einem gemeinsamen Du/WC. Ab 10 Personen kann ein zusätzliches Apartment genutzt werden mit 2x2 und 2 Du/WC.

Die Treppen in die oberen Etagen sind echte holländische Treppen: also etwas steiler als das deutsche DIN-Maße. Sie sollten das bei der Buchung schon berücksichtigen.

Unser Gruppenhaus verfügt im Erdgeschoss über eine großzügige und gemütliche Wohnküche. Hierhin wird auch das Essen gebracht, das die Hauseltern liebevoll und abwechslungsreiche für Sie zubereiten. Wer das Apartment dazu gebucht hat, hat auch dort im EG einen sehr gemütlichen Wohn- und Essraum zur Verfügung.

Meistens wird das Apartment von den Mitarbeitern genutzt. Der separate Zugang macht es ideal, um die Medikamente und andere Materialien etwas geschützt aufzubewahren.

Außengelände

Im beschaulichen Innenhof stehen Gartenmöbel mit Sonnenschirmen. Hier trifft man auch andere Gäste. Ideal kann man hier nach einem langen Strandtag die Sonne untergehen sehen und den lauen Abend windgeschützt genießen

Einkauf- und Ausflugstipps

Kleinere Einkäufe sind rasch im nahen Ort erledigt. Die Insel ist groß genug für Abwechslung: Nes mit Cafés und Fähranleger, Planwagenfahrten im Watt, ein Ausflug zum Leuchtturm

Auf der Insel gibt es genug Rolstuhltaxis, bei Cositax. Tel: 0031 519 543200
Die Taxis können teilweise mehrere Rollstühle transportieren.
Mit dem offentlichen Buss kann nur ein Rolstuhl pro Fahrt mit. Rolli-Plätze im Bus kann Ihr Gastgeber dann im Voraus anmelden.

Pflegehilfsmittel vor Ort

mehrere höhenverstellbare Betten, Duschliege, Duschstuhl, Lifter. Weitere Hilfsmittel auf Anfrage!

Bitte mitbringen

Handtücher für den Strand

Reiseart
Seniorenfreizeit Handicapreise
Teilnehmer
7 - 9, evtl. 13
Anzahl Schlafräume
6
Aufteilung
5x2, 1x3
Rollstuhl geeignet
Ja
Empfohlene Anzahl Rollis
zwei bis vier
Seminarräume
1 gr. , 1 kl.
Verpflegung
Selbstverpflegung mit Verpflegung Halbpension
Reiseziel
Niederlande
Lage
Hollum
Friesland/ Ameland