10 gute Gründe: Deutschland
  1. Warum in die Ferne schweifen, sieh', das Gute liegt so nah!

  2. Hier gibt's die leckersten Würstchen der Welt - und jede Region hält ihre für die besten: Thüringer, Braunschweiger, Bratwurst, Rostbratwurst, Brühwürstchen, Leberwurst, Kochwurst, Weißwurst, Frankfurter, Nürnberger, Kaminwurzen, Rauchenden!

  3. Nirgendwo schmeckt das Brot besser! (siehe oben...)

  4. Vor allem für Gruppen, die nicht so weit fahren wollen, ist Deutschland das ideale Reiseziel!

  5. Einkaufen gehen, ohne das Wörterbuch mitzunehmen! In Deutschland kann jeder Küchenchef sogar die Praktikanten losschicken. Überraschungsfreies Auspacken garantiert!

  6. "Ich wusste gar nicht, dass Deutschland so schön ist!" Hier gibt es viel mehr zu entdecken, als man denkt! Von Flüssen, Wiesen, Felder, Seen, über Küsten und Inseln bis hin zu Vorgebirgen, Mittelgebirgen und Hochgebirgen. Und man lebt in lebendigen Großstädten oder verschlafenen Dörfern voller aufgeweckter Leute!

  7. Sie wollen internationale Begegnung? Kein Problem bei den vielen Touristen in unserem Land! Und sie können Fremdsprachen sprechen: Erklären sie doch einmal dem freundlichen Chinesen den Weg zum nächsten Biergarten!

  8. So viele Schlösser und Burgen gibt's sonst nirgendwo! Wir haben in einer Enzyklopädie die Zahl von 20.376 gefunden. Davon sind 7.448 "abgegangene" (keine Reste mehr über der Erde sichtbar). Bitte überprüfen Sie, ob das stimmt!

  9. Wir arbeiten noch an Wörterbüchern in Bayerisch, Schwäbisch, Berlinerisch, Sächsisch, Friesisch, Westfälisch, Hessisch, Rheinländisch, Pfälzisch, Plattdeutsch... Erkunden sie unsere vielen Landstriche mit ihren unterschiedlichen Mentalitäten!

  10. Unsere deutschen Gruppenhäuser verfügen über einen guten Standard und ein ausgezeichnetes Preis-/Leistungsverhältnis!

Hotel Lichtblick

Vor den Toren Münchens für die Tagestripps barrierefrei entspannen - ein wahrer Lichtblick!


In Alling, direkt vor den Toren der bayrischen Landeshauptstadt, steht das erste Hotel mit EU-Siegel für Barrierefreiheit - und das nehmen die Kollegen auch wirklich ernst! Hier sind nicht nur einzelne Zimmer barrierefrei - sondern alle! Das ist der perfekte Startpunkt für Städtebummler, Biergartenflaneure, Shopping-Queens und Kulturexpediteure!

In einer ländlichen und ruhigen Atmosphäre kann man hier nach den aufregenden Tagen in der Stadt gut entspannen!

Räumlichkeiten

In diesem einzigartigen Hotel sind alle (ja, ALLE!) Zimmer handicapgerecht und mit dem Rollstuhl nutzbar. Alle Zimmer haben natürlich ein eigenes angepasstes Sanitär. Es gibt insgesamt 22 Zimmer, unseren Gruppen stehen in der Regel bis zu 8 handicapgerechte Doppelzimmer zur Verfügung. Auf Anfrage kann dieses Kontingent erhöht werden. Selbstverständlich können auch kleinere Gruppen ab 8 Personen kommen!

Noch kleinere Gruppen sind auf Anfrage möglich - evtl. aber zu anderen Preisen.

Es gibt drei verschieden große Seminarräume, die unsere Gruppen auf Anfrage vor Ort und gegen Gebühr nutzen können. Das Hotel-Restaurant um die Ecke ist ein netter Familienbetrieb. Unsere Halbpensionsgruppen können auch in ein weiteres Ausweichrestaurant in Fußweite (natürlich inklusive!).

Wer nur Übernachtung und Frühstück gebucht hat, kann natürlich je nach Tagesplan auch spontan eines der Restaurants im Ort nutzen oder man isst noch in München in einem der urigen Biergärten, im Brauhaus, in der Münchner Schickeria oder, oder, oder... - natürlich kann man auch ohne Halbpension zu buchen im Restaurant am Hotel speisen - oder mal einen Espresso zwischendurch genießen und Abends sitzt man dort noch herrlich auf ein Glas Wein, Bier oder Brause beisammen.

Außengelände

Hinter dem Hotel gibt es kleine Grünanlagen und umlaufende Terrassen.

Einkauf- und Ausflugstipps

In München ist wirklich alles zu erleben! Klassiker wie der Olympiapark, Innenstadt mit Rathausplatz, Hofbräuhaus (für Rollis zugänglich) und Viktualienmarkt oder auch der Tierpark Hellabrunn sind ebenso eindrücklich wie der englische Garten, ein Nachmittag im Biergarten (hier darf man das Essen selbst mitbringen - nur die Maß muss man vor Ort kaufen) oder ein Ausflug ins Deutsche Museum (hier kann man auch kindgerechte Führungen buchen, die für Menschen mit geistiger Behinderung passend sein können).

Im Umland sind auch schöne Naturausflüge möglich! Der Starnberger See ist keine 20 km entfernt, Alpenorte wie Garmisch-Patenkirchen sind ungefähr 90 km entfernt. Stadt und Berge sind gleichermaßen nah!

Wir empfehlen übrigens, Fahrzeuge selbst mitzunehmen. Es gibt eine Bushaltestelle in 600 Metern - aber eine große Gruppe mit mehreren Rollifahrern sind im ÖPNV ja immer eine große Herausforderung. Wenn man die Fahrzeuge am Haus hat, sind Ausflüge in Richtung Alpen und Starnbergersee auch ein Klacks!

Pflegehilfsmittel vor Ort

1 Dusch/Toilettenstuhl sowie eine Toilettenerhöhung und ein elektrisches Pflegebett sind vorhanden (bitte rechtzeitig bei Buchung angeben!). Weitere Pflegehilfsmittel sind über einen Pflegedienst vor Ort auf eigene Kosten bestellbar. Dieses Prozedere ist vor Ort gut bekannt und einfach umzusetzen!

Reiseart
Seniorenfreizeit Handicapreise
Teilnehmer
8 - 16, evtl. mehr
Anzahl Schlafräume
26
Aufteilung
8x2, evtl. mehr
Rollstuhl geeignet
Ja
Empfohlene Anzahl Rollis
vier bis acht
Semniarräume
Frühstücksraum
Verpflegung
mit Verpflegung Halbpension
Reiseziel
Deutschland
Lage
Alling
Bayern