10 gute Gründe: Niederlande
  1. Holland fängt gleich hinter der Grenze an! Grüne Natur, bunte Blumenfelder, endlose Weite und viel Ruhe!

  2. Windmühlen, Holzschuhe, Käse, Grachten, Fußball, Märkte, Tulpen, Gärten, Wasser, Neugewonnenes Land: Ganz viel Lokalkolorit!

  3. Die Niederländer sind auf Urlaub eingestellt und Gastfreundschaft gehört dazu!

  4. Holland ist mehr als das Meer! Auch im Inland finden Sie hervorragende Bade- und Freizeitmöglichkeiten mit mehr Privatsphäre für ihre Gruppe als an einem überfüllten Strand.

  5. "Fricandel speciaal und Friet met" ist einfache, preisgünstige und supergute Urlaubsküche! (Nach gesund hatten Sie nicht gefragt!)

  6. Nirgends gibt es so große und lebendige Wochen- und Touristenmärkte wie hier! Es gibt, was das Herz begehrt: große Gemüsestände, frischen Fisch, Käse, Nüsse, ein buntes Blumenangebot, Fahrradflickzeug, Messer, Kleider, Socken, Gürtel, Holzschuhe, Kauknochen, Schaumstoffrollen... Einkaufszettel abgehakt?

  7. Das "Fiets" (dt.: Fahrrad) ist alltägliches Fortbewegungsmittel. Ein hervorragend ausgebautes Radwegenetz und unzählige Tourbeschreibungen machen jeden Fahrradtag zu einem Höhepunkt des Urlaubs. "Fietsen" gehört einfach dazu!

  8. "Den Wind kann man nicht verbieten - aber man kann Windmühlen bauen!" sagt ein holländisches Sprichwort. Ihre Gastgeber lösen für Sie (fast) jedes Problem!

  9. Schlafsaal im Kuhstall ist Geschichte! Gruppenhäuser haben in den Niederlanden eine lange Tradition und haben sich ständig verbessert. Die von uns ausgewählten Häuser sind heute auf einem hervorragenden Standard, bieten kleine Zimmereinheiten, gemütliche Gruppenräume, gutes Sanitär und praktisch ausgestattete Küchen.

  10. Viele Gruppenhäuser haben angepasste Sanitär- und Schlafräume für Menschen mit Behinderung. Lange vor anderen Ländern hat man diese Standards geschaffen und mittlerweile ein sehr hohes Niveau erreicht.

Tortelduif*****

Schöner Ort in Laufweite, gelebte Gastfreundschaft, guter Preis!


Ob im "Tortelduif" wirklich den ganzen Tag herumgeturtelt wird? Das liegt natürlich ganz an den Gästen. Aber wenn Sie wollen, kann Ihre Gruppe hier den ganzen Tag schöne Dinge unternehmen. Möglichkeiten gibt es genug! Der gemütliche Ort Nunspeet lag früher fast direkt am Meer. Diese Vergangenheit sieht man ihm und den umliegenden Orten heute noch an. In kurzer Entfernung finden Sie jede Menge schöner Ziele.

Die Hausleitung hat in den letzten Jahren den Qualitätsanspruch an sich immer weiter erhöht. Zu Recht führt das Haus die Bezeichnung "Gruppenhotel". Nebenan gibt es einen zweiten Hausteil für größere Gruppen.

Räumlichkeiten

Unser Haus bietet 8 Schlafräume im OG: 1x2 und 7x2-3, jedes Zimmer mit Du/WC, zwei Bäder sind angepasst für Rollis. Ein Lift und eine Treppe führen nach oben. Waschmaschine vorhanden. Alle Betten erhöht. Schränke und Waschbecken auf allen Zimmern.

Die Betten haben die passende Höhe, um direkt vom Rolli aufs Bett umzusetzen. Höhenverstellbarte Betten können nicht platziert werden. Rausfallschutz auf Anfrage.

Im EG ist ein richtig großer Aufenthaltsraum mit vielen großen Fenstern und Türen zum Garten und zur Terrasse. Es ist Platz zum Essen, eine gemütliche Sitzecke gibt es am Kamin und natürlich gibt es auch eine Theke. Eine Musikanlage ist für Disco oder Tanzabend nutzbar. Medien auf Anfrage.

Service wird hier groß geschrieben: Zwischenreinigung des Sanitärs ist ebenso selbstverständlich wie der komplette Tischservice - Ihre Gruppe kann sich verwöhnen lassen. Kaffee und Tee ohne Beschränkung ist im Preis inklusive. Vort Ort wird eine Getränkepauschale von € 6,00 je Person und Tag entrichtet - in diesem Preis sind dann wirklich alle Getränke enthalten, auch zwischendurch, auch das Bierchen am Abend... Wer auch noch eine Vollpension gebucht hat, hat einen Rundum-All-Inclusive-Urlaub! Ein wirklich toller Service!

Außengelände

Große Terrasse mit Gartenmöbeln hinter dem Haus, alter Baumbestand, schöne Hecken und Bepflanzung. Die Hausleitung organisiert gerne einen Ausflug per Kutsche für die ganze Gruppe.

Einkauf- und Ausflugstipps

In den Ort mit vielen Geschäften führt ein kurzer Fußweg, Donnerstagvormittag Wochenmarkt. Weitere schöne Orte: Elburg (alter Küstenort mit Rundfahrten, 9 km), Urk (ehemalige Insel, 50 km) und Giethoorn (Venedig Hollands mit Bootfahrten, 65 km); das Dolfinarium in Harderwijk (16 km) ist ein "Muss", Historische Werft "Batavia" in Lelystad (40 km). Affenpark "Apenheul" in Apeldoorn (35 km). Viele Naherholungsgebiete und Wälder in der Nähe.

Sehr schön das jährliche Sandskulpturenfestival in Garderen (20 km); Handwerk- und Spielzeugmuseum in Terschuur (35 km); Tierpark Wissel in Epe (16 km), Kaiserschloss Het Loo (30 km), Outdoorcentrum Nunspeet mit Rollstuhlrundweg. Besonderer Tipp für einen Tagesausflug: Zuiderzeemuseum in Enkhuizen (70 km)! Die Fahrt geht über das Ijsselmeer (Markermeerdam), das Freilichtmuseum wird sehr eindrücklich per Boot angesteuert (im Eintritt inkudiert) und ist rollstuhlfreundlich angelegt.

Pflegehilfsmittel vor Ort

2 Rollstühle, 1 Duschstuhl und Haltegriffe vorhanden.
8 Bettgitter auf Anfrage. 

Duschliegen und Stühle ausleihbar bei:

Icare Zorgcentrale
Postbus 900
7940 KE Meppel
Tel: 0900 88 33
E-Mail: info@icare.nl

Reiseart
Handicapreise
Teilnehmer
12 - 24
Reiseziel
Niederlande
Semniarräume
1 gr.
Verpflegung
Halbpension Vollpension
Rollstuhl geeignet
Ja
Anzahl Rollis
zwei, evtl. mehr
Schlafräume
8
Lage
Nunspeet
Gelderland