9.514.406 Einwohner
450.295 Quadratkilometer Fläche
4 Gruppenhäuser in Schweden

Freizeitheime in Schweden

Unsere handicapgerechten Gruppenhäuser in Schweden sind DAS Erlebnis für alle Abenteuerlustigen. Ganz egal ob aktive Wohngruppe, Jugendfreizeit mit gelebter Inklusion oder ein Gruppenurlaub mit Rolli - Schweden bietet für unterschiedlichste Ferienmaßnahmen die passenden Freizeitheime. Sie sind unsicher, ob das passende Haus für Sie dabei ist? Wir kennen unsere schwedischen Handicaphäuser bestens. Wir beraten Sie gerne, damit sie nicht nachher allein im schwedischen Wald stehen!

 

Unsere Gruppenhäuser "Schweden"

  • Berga Gård

    Berga Gård (24 - 51 Personen)

    Berga Gård, ein ehemaliger Herrenhof in Schweden, ist heute ein Gruppenhaus und liegt (wie der Name ahnen lässt) auf einer kleinen Anhöhe über dem Fryken-See. Die Aussicht, die sich rundum bietet, ist fantastisch und durch die vielen großen Fenster des Hauses wunderbar zu sehen. Das Herrenhaus und einige Nebengebäude sind mit…

    Mehr erfahren Haus merken

  • Majblommegården

    Majblommegården (41 - 50+ Personen)

    Zweifelsohne eines der vielfältigsten Gruppenhäuser in Schweden. Neben den kostenlosen 4 Kanus und 2 Kajaks und den schönen Sport- und Freizeitangeboten kann man sogar eine schwimmende Sauna mit Außenbordmotor ausleihen, direkt am Haussee. Dass es hier rundherum nur so blüht und sprießt, sagt ja schon der wohlklingende Name!

    Mehr erfahren Haus merken

  • Bovik Lägergård

    Bovik Lägergård (35 - 44 Personen)

    Bovik ist ein wirklich hochwertiges Freizeitheim mit Vollausstattung am See! Es liegt nur 8 km von der studentisch geprägten und kulturell sehr interessanten Stadt Borås in der südschwedischen Provinz Västra Götaland. Die wunderschöne Lage mit eigenem Strand am See Bosjön und mit dem Wald "um die Ecke". Toll, dass Kanus inklusive…

    Mehr erfahren Haus merken

  • Ängögården

    Ängögården (35 - 42 Personen)

    In Schweden sagt man: "Västküsten är Bästküsten" - und wir verstehen, was gemeint ist. Kein Wunder also, dass genau hier eines der besten Gruppenhäuser in Schweden steht. Nicht nur, dass alle Zimmer eigene Dusche und WC haben, die Gruppenräume beeindruckend groß und gut ausgestattet, 6 Kanus inklusive sind und der…

    Mehr erfahren Haus merken

Alle Häuser sehen Anderes Land auswählen

Nützliche Links "Schweden"

Länderinfos des Auswärtigen Amtes

Deutsche Vertretungen in Schweden

Das offizielle Portal von Schweden 

Touristen-Infos über Schweden

Online-Reiseführer bei Wikivoyage

Unser bestes Gruppenhaus in Schweden

10 Gute Gründe "Schweden"

  1. Ob auf einer gebuchten Safari oder urplötzlich am Wegesrand: Seien Sie mit dem Elch auf Du und Du!

  2. Kanufahren, Schwimmen, Wandern, Naturerkundung, Lagerfeuer, Pilze und Beeren sammeln, Orientierungslauf, Klettern, Sommerrodeln, Angeln.... Outdoor-Aktivitäten wie das Herz begehrt!

  3. Einer der tausend Seen ist schon für Sie allein reserviert!

  4. Schweden bietet unverwechselbare Weite: Nur 8 Mio. Schweden leben in einem Land, das, wenn man es über seiner Südspitze umklappte, bis Marokko reichen würde.

  5. Weil Sie schon immer wissen wollten, wo Ikea, Pippi Langstrumpf, Volvo, Zlatan Ibrahimovic, Prinzessin Viktoria, Köttbullar, Knäckebrot, Abba, Roxette, Backyard Babies oder Björn Borg herkommen!

  6. Hier scheint die Sonne lang: Im Sommer ist Sonnenuntergang um Mitternacht, Sonnenaufgang schon um 3 Uhr.

  7. Fantastische Farben erwarten Sie: rote Holzhäuser, gelbe Felder, grüne Wiesen, blaue Seen und ein Himmel wie es ihn so dreidimensional nur in Skandinavien gibt.

  8. Schweden bietet eine starke Infrastrukur und stabile Preise. Dabei sind die wichtigen Lebensmittelkosten durchaus auf dem Niveau, das wir aus Deutschland kennen.

  9. Schweden erreicht man nach wie vor am besten mit einer Fähre - und das ist an sich schon eine Attraktion auf dem Weg.

  10. Allemansrätt ist das schwedische Jedermannsrecht: Sie können sich im ganzem Lande frei bewegen, Baden wo sie wollen, über Felder und Wiesen wandern, überall Blumen pflücken oder im Wald Beeren und Pilze sammeln. Eine Rücksichtnahme wie sie der menschliche Anstand gebietet und der Schutz der Natur wird grundsätzlich vorausgesetzt.